Das generische "Maskulinum" – frauenausgrenzend?

Liebe Leser, einschließlich aller Frauen, die an dieser Stelle ihr Geschlecht betonen wollen sowie das Individuum Antje Schrupp, damit sie in „Frauen“ nicht „nur mitgemeint“ ist, denn dass wäre sie, so wie übrigens das Individuum Karl Meyer ebenfalls in „Leser“ „nur mitgemeint“ ist, wie die feministische Klage regelmäßig lautet. Wenn man manchen FeministInnen (ja, ich … Das generische "Maskulinum" – frauenausgrenzend? weiterlesen