Feminismuskritik bald verboten?

Dieses Blog hier könnte bald illegal und damit gelöscht sein, wenn das eigentlich Unfassbare durchkommt, und die EU Antifeminimus als „schweres Verbrechen“ verfolgen lässt. Schon Telepolis berichtete darüber, und jetzt tritt das Projekt offenbar in die nächste Phase, so soll das entsprechende Gesetz bereits in Rumänien umgesetzt sein, womit kritische Rede gegen „Minderheiten“ wie Homosexuellen, aber auch Antifeminismus verfolgt wird. Auch außerhalb der feminismuskritischen Szene wird man inzwischen darauf aufmerksam, zum Beispiel hier:

Parallel dazu will man bereits in Deutschland Whistleblower strafrechtlich verfolgen lassen – wegen „Datenhehlerei“, womit so mancher Blogger mit einem Bein im Knast steht. Die Süddeutsche berichtet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s