In eigener Sache

So, diesmal erscheint nicht wie sonst Samstags üblich ein Blog-Artikel, stattdessen habe ich eine neue Seite eingestellt:

Was mein gottverdammtes Problem ist

Und noch ein Hinweis: Ich fahr jetzt für zwei Wochen zum Kongress des internationalen Patriarchats, wo wir den Masterplan zur Versklavung der Weiber ausarbeiten werden. In der Zeit hat der Blog hier Pause.

Eine schöne Zeit!

Ein Gedanke zu „In eigener Sache

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s