SPD zwingt „Tichys Einblick“ einen Artikel zu löschen in welchem über die heimliche Einflussnahme dieser Partei auf die Medienlandschaft aufgeklärt wird

Die SPD schwingt die Justizkeule gegen „Tichys Einblick“, dieses kommentiert:

…früher, in den Papierzeiten, mussten Artikel geschwärzt oder herausgeschnitten werden. Heute geht es vermeintlich einfacher: Es wird gelöscht.
TE ist diesen Weg gegangen und hat einen Beitrag so entfernt.
Die Kosten einer rechtlichen Auseinandersetzung können sich auf einen hohen 5-stelligen Betrag belaufen, den dieses Unternehmen nicht riskieren kann.

Es geht um diesen Artikel, der so beginnt:

Der Name „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ ist nichts sagend, wie es eben sein soll, wenn man sich manipulativ verstecken will: Es wird zwar fast täglich zitiert, natürlich sehr häufig in den Nachrichtensendungen von ARD und ZDF. Wer dahinter steckt, wird niemals berichtet. Doch genau darum geht es: Hinter dem harmlosen Namen steckt eine der geheimnisvollsten und wirkungsvollsten Medienmanipulationsmaschinen Deutschlands.

Der ganze Artikel findet sich (noch) hier: https://archive.fo/y7liM

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „SPD zwingt „Tichys Einblick“ einen Artikel zu löschen in welchem über die heimliche Einflussnahme dieser Partei auf die Medienlandschaft aufgeklärt wird

  1. Fiete

    Falls wer, möglw. sogar trotz alternativer ( angebl. unzensierter ) DNS-Einstellung, den Link unter archive.fo, resp. archive.is nicht aufrufen kann ( so wie ich ), gibt es noch eine Möglichkeit, die Verstrickungen der SPD nachzulesen, nämlich bei sciencefiles.
    In diesem Artikel
    https://sciencefiles.org/2019/02/07/spd-medienbeteiligungen-und-zensur-kommt-zusammen-was-zusammengehort/
    ist eine Liste verlinkt
    https://sciencefiles.org/wp-content/uploads/2016/04/spd-beteiligungen.pdf

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s