EBook: „Mythos Männermacht“ von Warren Farrell

Warren Farrell gilt als Pate der internationalen Männerbewegung, für die das Werk „Mythos Männermacht“ wie eine Initialzündung wirkte. Das besondere an ihm: Farrell war über Jahrzehnte Feminist und als solcher das einzige männliche Vorstandsmitglied in der weltweit größten feministischen Organisation „NOW“. Auch später – als Männerrechtler – nahm er Feminismus in Schutz: Er sei dort Feminist, wo Frauen Benachteiligungen erleiden, und er sei dort Maskulist, wo Männer Nachteile erleiden.

Warren Farrell: Mythos Männermacht

Ich stelle diesen Download zur Verfügung, da das Buch nur noch im Antiquariat zu haben ist und dem Autor somit kein finanzieller Schaden entsteht. Es sei zum Schluss noch angemerkt, dass der Verlag, der die Übersetzung veröffentlichte, feministisch orientiert war. Noch nie habe ich so eine lieblose Übersetzung eines Buches gelesen. Das kann das Lesevergnügen stören, aber dafür erhältst Du diesen Klassiker ja auch kostenlos.

8 Gedanken zu „EBook: „Mythos Männermacht“ von Warren Farrell

    1. Renton

      Danke für den Link!
      Angesichts von Stilblüten wie „Männer sind keine menschlichen Wesen, sondern menschliche Werke“ bevorzuge ich die englische Fassung.

      Antwort
  1. beweis

    Super, vielen Dank dafür. Ich bin noch am Anfang, aber der Mann beschrieb bereits vor 27 Jahren das Gender-Elend sehr treffsicher. Dass all diese Erkenntnisse bereits so alt sind, stimmt mich traurig, denn weder sind die Feministen seither etwas maßvoller geworden, noch haben die Männer etwas wirklich gesellschatlich Merkliches dagegen gesetzt.

    Antwort
    1. Renton

      Auch mich erstaunt es, dass sich das Buch liest, als ob es im Jahr 2020 geschrieben wäre. Ich musste mehrmals nachschlagen, um mich zu vergewissern, dass es dreißig Jahre alt ist.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s