Fallt nicht auf die Valentinspropaganda rein!

Heute ist mal wieder Valentinstag und wieder mal wird behauptet, Frauen würde es gefallen, wenn man ihnen Blumen und Aufmerksamkeit schenkt. Ist natürlich alles erstunken und erlogen vom patriarchalen Kapitalismus, der Geld scheffeln und die Frau an den Herd binden will.

Das weibliche Geschlecht will was ganz anderes, siehe hier. Auch wollen Frauen den Valentinstag in Violenceday umbenennen in Gedenken an all jene, die von Männern misshandelt werden, siehe hier (Ihr müsst natürlich den Kern der Beiträge betrachten und maskulinistischen Schwachsinn weglassen. Dieser Blog hier ist nur ein Experiment).

Also belästige keine Frau, indem Du ihr irgendwelches Gewächs schenkst, über das sie sich doch nicht freut. Im Ernst, es sind nur miese fiese Patriarchen und Maskulinisten, die dir einreden wollen, Du solltest deinem Mädel Blumen schicken. Stell dir einfach mal vor, so ein schwitzender, haariger Kerl würde dir Rosen schenken. Eben.

4 Gedanken zu „Fallt nicht auf die Valentinspropaganda rein!

  1. elmardiederichs

    Ich habe noch niemals in meinem Leben einer Frau Blumen geschenkt und das wird auch nicht passieren. Auf die Frauen, die auf so eine Scheisse abfahren, kann jeder Mann verzichten.

    Antwort
  2. Mario

    Stell dir einfach mal vor, so ein schwitzender, haariger Kerl würde dir Rosen schenken.

    Feministinnen würden vermutlich bevorzugen, dass er gleich über sie drüber steigt und sich nimmt was er will.

    Wer kann solche Frauen schon ernst nehmen? Leider offenbar zu viele.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s