Korb

Es passiert nicht oft, aber manchmal gebe auch ich einen Korb, womit Solanas widerlegt ist, die meinte, dass ein Mann für eine willige Mumu durch einen Ozean aus Rotze schwimmen würde – solche Theoreme werden hierzulande mit Steuergeldern gefördert.

Jedenfalls finde ich das gar nicht so leicht. Einem Menschen zu sagen: „Ich will dich nicht in meinem Leben haben.“, das ist schon hart. Das beschäftigt mich noch Tage später, ich habe ein schlechtes Gewissen deswegen. Das Interessante daran ist aber, mit welcher Leichtigkeit Frauen Körbe austeilen. Allerdings, wenn sie ständig angebaggert werden, müssen sie das wohl auch entsprechend gut beherrschen. Es verhält sich so: Der Mann unterbreitet ein Angebot, sich selbst, und die Frau sagt ja oder nein. So ist sie es gewohnt, Männern vor den Kopf zu stoßen. Hinzu kommt auch mangelnde Achtung gegenüber dem männlichen Geschlecht, wie z.B. schon Norah Vincent anmerkte, die die Beobachtung machte, dass die Herablassung, mit der Frauen Männer behandeln, zu Aggressionen führt. Wenn man nichts von jemanden hält, kann man ihm auch leicht einen Arschtritt verpassen.

Und ein weiteres Puzzlestück zum Bild, dass das weibliche Geschlecht das kaltschnäuzige ist…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s